Hagebuttenmarmelade im Thermomix

Die roten kleinen Hagebutten, welche an Sträuchern wachsen, sind echte Vitaminbomben und reich an wichtigen Antioxidantien. Sie können ohne Bedenken eingesammelt werden und zur Marmelade im Thermomix verarbeitet werden. Ihr Vitamin C-Gehalt ist um ein vielfaches höher als zb. bei Zitronen. Beim Sammeln ist es möglich, dass Sie auf schwarze Hagebutten stoßen. Diese sind genauso genießbar wie die roten, jedoch eher eine Seltenheit.   Auswahl und Vorbereitung der Hagebutten Die Früchte der Wild- oder Heckenrosen lassen sich prima zu Marmelade verarbeiten und gehören zu den Sammelnussfrüchten, welche im Herbst ihre rote Farbe vollständig an den Sträuchern entfalten. Geerntet werden sollten...
Lese mehr

Wie macht man Hagebuttenmarmelade?

Herrliche Hagebuttenmarmelade: Ein Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene Herbstzeit ist Hagebuttenzeit, und was gibt es Schöneres, als die leuchtend roten Früchte in eine köstliche Marmelade zu verwandeln? Entdecken Sie die Freude am Selbermachen und bereichern Sie Ihr Frühstück mit einer Note von Wildnis und Natur. Auswahl und Vorbereitung der Hagebutten Beginnen Sie mit der Auswahl reifer Hagebutten, die sich leicht von den Zweigen lösen lassen und eine tiefrote Farbe aufweisen. Für die Zubereitung von Marmelade soll man nur unbehandelte Früchte verwenden, daher am besten im eigenen Garten pflücken. Die Früchte vor der Weiterverarbeitung kurz waschen. Stängel und Krönchen (so nennt...
Lese mehr

Mit gefrorenen Himbeeren zum selbstgemachten Essigerlebnis

Haben Sie sich schon einmal mit der Vielfalt von Essig beschäftigt? Für den Weinessig, wie der Name schon sagt, dient der Wein selbst als Basis. Es können unterschiedliche Weinsorten verwendet werden. Sogar süße Weine eignen sich für die Herstellung eines Weißweinessigs. Für fruchtige Essigsorten wie bspw. der Himbeeressig, wird ein Fruchtkonzentrat verwendet. Möchten Sie einen Himbeeressig selbst herstellen, empfiehlt es sich ganze Früchte zu verwenden.   Warum gefrorene Himbeeren eine gute Wahl sind Die süßen, roten Beeren gehören jeden Sommer zu den beliebtesten Strauchfrüchten. Ihr milder und süßlicher Geschmack ist bei klein und groß gleichermaßen beliebt. Für den selbstgemachten Himbeeressig...
Lese mehr

Kann man Oxymel auch mit getrockneten Kräutern machen?

Oxymel ist eine Mischung aus Honig (griech. meli") und Essig (vom griechischen Wort sauer: "oxos"). Umgangssprachlich wird Oxymel auch Sauerhonig genannt. Je nachdem, welchen Effekt man erwirken möchte, können verschiedene Kräuter hinzugefügt werden. Oxymel ist kein neues Getränk, denn es hat eine lange Tradition. Bereits in der Antike wurde es als Heilmittel getrunken. Die wohltuende Wirkung des Oxymel ergibt sich aus der Kombination seiner Zutaten. Der Honig enthält viele Antioxidantien. Er wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, wundheilend und antibakteriell. Essig hat ebenfalls eine antibakterielle Wirkung. Je nach Essigart kann er zusätzlich fiebersenkend, antimykotisch, desinfizierend oder stoffwechselanregend wirken. Essig ist außerdem probiotisch, d.h. er fördert die...
Lese mehr